Verlag > Gefahrstoffe - Reinhaltung der Luft > Artikel
   

Gefahrstoffe- Reinhaltung der Luft - Ausgabe 6/2008

Neue Arbeitsplatzgrenzwerte für Kohlenwasserstoffgemische (Lösemittelkohlenwasserstoffe) - Teil 1: Ableitung und Anwendung

Im Dezember 2007 wurden in der Technischen Regel für Gefahrstoffe (TRGS) 900 vier neue Arbeitsplatzgrenzwerte (AGW) für Kohlenwasserstoffgemische, die als Lösemittel verwendet werden, veröffentlicht. Viele in der Praxis verwendete Kohlenwasserstoffgemische lassen sich jedoch nicht den dort aufgeführten vier Kohlenwasserstofffraktionen und deren Grenzwerten zuordnen. Für diese Gemische ist der jeweils anzuwendende AGW neu zu berechnen. Die Berechnung erfolgt nach der RCP-Methode (RCP = reciprocal calculation procedure) auf der Basis der vier AGW für Kohlenwasserstoffgemische in der TRGS 900. Zur Anwendung der AGW gibt der Beitrag ergänzende Hinweise für die Vorgehensweise bei der Beurteilung von Arbeitsplätzen und für die messtechnische Bestimmung.

New occupational exposure limits for hydrocarbon mixtures (hydrocarbon solvents) – Part 1: Derivation and application

Four new occupational exposure limit values (Arbeitsplatzgrenzwerte – AGWs) for hydrocarbon mixtures that are used as solvents were published in December of 2007 in the German Technical Rules for Hazardous Substances (Technische Regel für Gefahrstoffe – TRGS) 900. Many of the hydrocarbon mixtures, however, cannot be attributed to the four hydrocarbon fractions and limit values listed there. The applicable AGW for each of these mixtures has to be calculated anew. The calculation is done using the RCP method (reciprocal calculation procedure) on the basis of the four AGWs for hydrocarbon mixtures published in the TRGS 900. Supplementary notes on the procedure used to evaluate workplaces and the determination by measurements are provided for the use of the AGWs.

Autor(en):
Pflaumbaum, W.; Bagschik, U.; Blome, H.; Breuer, D.; Jacobi, R.; Kalberlah, F.; Kruse, K.; Krutisch, I.; Rabente, T.; Rühl, R.

Der vollständige Beitrag ist erschienen in:
Gefahrstoffe- Reinhaltung der Luft 6/2008, Seite 270-274
Sie können diese Ausgabe gerne bei uns bestellen.


IMPRESSUM  |  DATENSCHUTZ  |  © VDI Fachmedien & Co. KG 2020