Verlag > Gefahrstoffe - Reinhaltung der Luft > Artikel
   

Gefahrstoffe- Reinhaltung der Luft - Ausgabe 1-2/2000

Die volkswirtschaftliche Bedeutung von Nickel und seinen Legierungen

Zusammenfassung Die Herstellung und Vermarktung von Nickel und Nickellegierungen ist ein internationales Geschäft. Deutsche Unternehmen müssen auf dem Weltmarkt wettbewerbsfähig sein. Dies gilt besonders für den amerikanischen und südostasiatischen Markt. Die deutschen Unternehmen sind auf diese Märkte angewiesen.
Ein Drittel der weltweiten Nickelproduktion wird in Europa verbraucht: 300 000 t/a.
Größter Nickelverbraucher ist die Stahlindustrie: 550 000 t Nickel für 17 Mio. t nichtrostende Stähle und Edelstähle.
Nickel und Nickellegierungen sind Schlüsselwerkstoffe für Anlagenbau, Elektronik,
Elektroindustrie, Automobilbau und Luftfahrtindustrie.
Alternative Lösungen als Ersatz für Nickellegierungen sind nicht verfügbar.
Economic significance of nickel and its alloys

Autor(en):
Ameling, D

Der vollständige Beitrag ist erschienen in:
Gefahrstoffe- Reinhaltung der Luft 1-2/2000, Seite 13
Sie können diese Ausgabe gerne bei uns bestellen.


IMPRESSUM  |  DATENSCHUTZ  |  © VDI Fachmedien & Co. KG 2019