Verlag > Gefahrstoffe - Reinhaltung der Luft > Artikel
   

Gefahrstoffe- Reinhaltung der Luft - Ausgabe 11-12/2000

Ozonrelevante VOC-Emissionen aus Kleingewerbe und Privathaushalten in Nordrhein-Westfalen

Zusammenfassung
Auf der Grundlage statistischer Daten und mittels eines methodischen op-downVerfahrens sind die ozonrelevanten VOC-Emissionen im Jahre 1996 für die Bereiche Gewerbe/Kleingewerbe (aus nicht genehmigungsbedürftigen Anlagen in neun Gewerbezweigen) und bei der Produktanwendung im privaten Bereich (Haushalte) ermittelt worden. Die Modellierungen erfolgen ausgehend von den Abschätzungen für Deutschland zunächst für das Land Nordrhein-Westfalen insgesamt, und zwar differenziert nach Quellengruppen (neun Gewerbezweige und Haushalte) und nach VOC-Stoffgruppen. Insgesamt ergeben die Berechnungen ein VOC-Emissionsvolumen 1996 von rd. 137
090 Tonnen.

Autor(en):
Brandt, A.; Adelt, F.; Schulz, T.; Motz, G. B.

Der vollständige Beitrag ist erschienen in:
Gefahrstoffe- Reinhaltung der Luft 11-12/2000, Seite 31
Sie können diese Ausgabe gerne bei uns bestellen.


IMPRESSUM  |  DATENSCHUTZ  |  © VDI Fachmedien & Co. KG 2019