Verlag > Gefahrstoffe - Reinhaltung der Luft > Artikel
   

Gefahrstoffe- Reinhaltung der Luft - Ausgabe 5/2016

Mikrogasturbinen zur Deponiegasnutzung – Einsatz auf der Deponie Kirschenplantage des Landkreises Kassel

Mikrogasturbinen für den Einsatz mit Deponiegas werden derzeit in einem Leistungsbereich von 30, 65 und 200 kWel angeboten. Der Einsatz auf Deponien ermöglicht eine problemlose Verstromung des Deponiegases auch bei schwankenden Methangehalten zwischen 30 und 55 Vol.-%, sodass eine Deponiegasnutzung auch in der Stilllegungs- und Nachsorgephase einer Deponie möglich ist. Dabei verfügen Mikrogasturbinen über ein gutes Abgasverhalten, da sie mit einem großen Luftüberschuss betrieben werden und so eine vergleichsweise tiefe Verbrennungstemperatur und damit eine geringe Bildung von thermischen Stickoxiden aufweisen.

Microturbines for landfill gas utilization – Use at the landfill Kirschenplantage of the Kassel district

Microturbines using landfill gas are currently available in a power range of 30, 65 and 200 kWel. The usage in landfills enables easy electrification of the landfill gas, even with fluctuating methane contents between 30 and 55 vol.-%, so that a landfill gas utilization in the closure and post closure phase of a landfill is possible. Microturbines have a good exhaust performance because of operating with a large excess air. Therefore, they have a relatively low combustion temperature and thus a low formation of thermal NOx.

Autor(en):
Krieter, A.

Der vollständige Beitrag ist erschienen in:
Gefahrstoffe- Reinhaltung der Luft 5/2016, Seite 155-158
Sie können diese Ausgabe gerne bei uns bestellen.


IMPRESSUM  |  DATENSCHUTZ  |  © VDI Fachmedien & Co. KG 2020