Verlag > Gefahrstoffe - Reinhaltung der Luft > Artikel
   

Gefahrstoffe- Reinhaltung der Luft - Ausgabe 6/2016

Untersuchung der Quecksilberbelastungen von Beschäftigten kommunaler Wertstoffhöfe bei der Erfassung ausgesonderter Leuchtmittel

Die seit gut 100 Jahren gebräuchlichen Glühlampen sind mittlerweile weitestgehend durch energiesparende Leuchtmittel ersetzt. Die dazu gehörenden Kompaktleuchtstofflampen und Leuchtstoffröhren enthalten Quecksilber und sind daher am Ende der Lebensdauer einer gesonderten Entsorgung zuzuführen. Ein Großteil dieser ausgesonderten Leuchtmittel wird zum späteren Recycling auf kommunalen Wertstoffhöfen erfasst. Diese Studie beschreibt die Ergebnisse von Arbeitsplatzmessungen und Biomonitoringuntersuchungen zur Ermittlung der äußeren und inneren Quecksilberbelastungen der Beschäftigten kommunaler Wertstoffhöfe. Die Ergebnisse zeigen, dass sowohl die äußere als auch die innere Belastung der Beschäftigten gering ist. Für die Arbeitsplatzmessungen wurde dazu ein Messverfahren entwickelt und validiert, das eine zuverlässige Bestimmung von Quecksilber in der Arbeitsplatzluft ermöglicht.

Investigation of workers’ exposure to mercury in municipal collecting points for discarded illuminants

Filament bulbs that have been used over the last century are nearly completely substituted by energy saving lamps. Compact fluorescent lamps and fluorescent tubes contain mercury. Therefore, it is necessary to dispose them as hazardous material at the end of their useful life. A large amount of these waste lamps is collected in municipal collecting points before recycling. This study describes the results of air and biomonitoring measurements of workers’ external and internal exposure, respectively. The measurements show a low exposure only. A new measurement procedure has been developed and validated to perform reliable measurements of mercury in workplace air.

Autor(en):
Hebisch, R.; Baumgärtel, A.; Fröhlich, N.; Karmann, J.; Prott, U.; Paul, R.

Der vollständige Beitrag ist erschienen in:
Gefahrstoffe- Reinhaltung der Luft 6/2016, Seite 221-226
Sie können diese Ausgabe gerne bei uns bestellen.


IMPRESSUM  |  DATENSCHUTZ  |  © VDI Fachmedien & Co. KG 2019