Verlag > Gefahrstoffe - Reinhaltung der Luft > Artikel
   

Gefahrstoffe- Reinhaltung der Luft - Ausgabe 11-12/2017

Anpassung der Arbeitsplatzgrenzwerte für Kohlenwasserstoffgemische (Lösemittelkohlenwasserstoffe) - Teil 1: Ableitung der neuen Grenzwerte

Bei Tätigkeiten mit additivfreien Lösemittelkohlenwasserstoffen sind in Deutschland Arbeitsplatzgrenzwerte nach der Technischen Regel für Gefahrstoffe (TRGS) 900 anzuwenden. Das seit 2007 geltende Verfahren basiert auf Gruppengrenzwerten für definierte Kohlenwasserstofffraktionen, von denen wenige Einzelsubstanzen wegen atypischer toxikologischer Eigenschaften ausgenommen und stoffspezifisch bewertet werden müssen. Neuere Entwicklungen machten eine Überprüfung der Grenzwerte unter Beibehaltung des bewährten Grundkonzepts erforderlich. Die vom Ausschuss für Gefahrstoffe entwickelte Anpassung des Regelsystems für Lösemittelkohlenwasserstoffe trat im Herbst 2017 in Kraft.

Adjustment of the occupational exposure limit values for hydrocarbon mixtures (hydrocarbon solvents) – Part 1: Derivation of the new limit values

The exposure to hydrocarbon mixtures in solvents (free from additives) at workplaces is regulated by occupational exposure limits (AGW) according to the Technical Rule on Hazardous Substances (TRGS) 900 in Germany. The respective assessment scheme has been valid since 2007 and is based on group guidance values for defined hydrocarbon fractions, with a few exemptions for single substances that have to be controlled individually due to their atypical toxicological properties. Recent developments called for a major revision of the AGW while maintaining the general structure of the well-established scheme. An adjustment of the regulatory system for hydrocarbon mixtures was elaborated by the German Committee on Hazardous Substances and came into force in late 2017.

Autor(en):
Nies, E.; Heine, K.; Jakobi, R.; Leibold, E.; Breuer, D.; Csomor, A.; Pflaumbaum, W.; Werner, S.; Kalberlah, F.

Der vollständige Beitrag ist erschienen in:
Gefahrstoffe- Reinhaltung der Luft 11-12/2017, Seite 481-486
Sie können diese Ausgabe gerne bei uns bestellen.


IMPRESSUM  |  DATENSCHUTZ  |  © VDI Fachmedien & Co. KG 2020