Verlag > Gefahrstoffe - Reinhaltung der Luft > Artikel
   

Gefahrstoffe- Reinhaltung der Luft - Ausgabe 5/2019

Emissionen aus Bitumen bei der Produktionvon Bitumenbahnen und -dämpfungsfolien sowiebeim Schweißen von Bitumenbahnen

Der Gesprächskreis BITUMEN führt seit vielen Jahren Arbeitsplatzmessungen bei Tätigkeiten mit heißem Bitumen durch. Anfangs wurden nur in Deutschland die Konzentrationen der Dämpfe und Aerosole aus Bitumen bei der Produktion von Bitumenbahnen sowie beim Schweißen von Bitumenbahnen ermittelt. Seit 2010/2011 werden auch in anderen europäischen Staaten solche Messungen vorgenommen. Über den aktuellen Stand der Kenntnisse der Expositionen bei diesen Arbeiten unter Berücksichtigung des neuen Vorschlags der MAK-Kommission für einen Grenzwert wird berichtet. Dabei wird auch die Exposition bei der Produktion von Bitumendämpfungsfolien erläutert.

Emissions from bitumen during production of bitumen membranes and damping pads and during torching of bitumen membranes

The BITUMEN forum has been carrying out workplace measurements for hot bitumen handling for many years. Initially, the concentrations of vapours and aerosols of bitumen during production and torching of bitumen membranes were determined only in Germany. Since 2010/2011 such measurements have also been carried out in other European countries. A report is given on the current state of knowledge on exposure during this kind of work, taking into account the new proposal of the MAK Commission for a limit value. The exposure during the production of bitumen damping pads is also explained.

Autor(en):
Musanke, U.; Höber, D.; Seidel, A.; Rühl, R.

Der vollständige Beitrag ist erschienen in:
Gefahrstoffe- Reinhaltung der Luft 5/2019, Seite 151-158
Sie können diese Ausgabe gerne bei uns bestellen.


IMPRESSUM  |  DATENSCHUTZ  |  © VDI Fachmedien & Co. KG 2019