Verlag > Gefahrstoffe - Reinhaltung der Luft > Artikel
   

Gefahrstoffe- Reinhaltung der Luft - Ausgabe 5/2019

The practical implementation of DIN EN ISO 16891 “Test methods for evaluating the degradation of characteristics of cleanable filter media“

Die DIN EN ISO 16891:2016 „Prüfmethode zur Ermittlung der Abnahme der Wirksamkeit von abreinigbaren Filtermedien“ ist die erste Norm in Deutschland, die die thermische und chemische Alterung der Filtermedien berücksichtigt und vorgibt, wie diese zu prüfen sind. Im Rahmen eines Forschungsprojektes sollten die vorliegenden normativen Vorgaben umgesetzt werden. Dabei stellte sich heraus, dass die Randbedingungen der Versuche und viele weitere Angaben in der Norm unzureichend dargestellt sind. Die Umsetzung ist deshalb, aber auch aufgrund vieler sicherheitstechnischer Aspekte, bislang nur teilweise gelungen. Insbesondere auch die gleichmäßige Beladung der Proben bei den üblichen Filteranströmgeschwindigkeiten scheint kaum möglich. Die Vergleichbarkeit der Prüfergebnisse an verschiedenen Versuchseinrichtungen (bspw. beim Hersteller und einem Prüfinstitut) auf der Basis der Norm in ihrer jetzigen Form wird von den Autoren angezweifelt.

Die praktische Umsetzung der Norm DIN EN ISO 16891 „Prüfmethode zur Ermittlung der Abnahme der Wirksamkeit von abreinigbaren Filtermedien“

Autor(en):
Schmidt, F.; Weimann, J.; König, C.

Der vollständige Beitrag ist erschienen in:
Gefahrstoffe- Reinhaltung der Luft 5/2019, Seite 176-180
Sie können diese Ausgabe gerne bei uns bestellen.


IMPRESSUM  |  DATENSCHUTZ  |  © VDI Fachmedien & Co. KG 2019