Verlag > Gefahrstoffe - Reinhaltung der Luft > Artikel
   

Gefahrstoffe- Reinhaltung der Luft - Ausgabe 6/2019

Risikogruppierung für Nanomaterialien am Arbeitsplatz

Kurzfassung Am 26. April 2018 beschloss der europäische REACH-Regelungsausschuss, die Registrierungsanforderungen und Bewertung von Nanomaterialien im Kontext der REACH-Verordnung anzupassen. Die sich daraus ergebenden neuen Anforderungen sollen in den Anhängen der REACH-Verordnung in diesem Jahr konkretisiert werden. Fest steht schon jetzt, dass Nanomaterialien mit ähnlichen Eigenschaften in Kategorien zusammengefasst bewertet werden können. Im hier vorgestellten Projekt nanoGRAVUR wurde untersucht, wie sich für die Risikoermittlung Klassengrenzen und Gruppen festlegen lassen. Neben Material- und Freisetzungseigenschaften wurde die Exposition bei ausgewählten Bearbeitungsprozessen an Arbeitsplätzen untersucht. Für die Risikobewertung bei Tätigkeiten mit Nanomaterialien am Arbeitsplatz werden Möglichkeiten zur Strukturierung der Ermittlung vorgeschlagen.

Risk grouping for nanomaterials at the workplace

On 26 April 2018, the European REACH regulatory committee voted to amend the registration requirements and assessment arrangements for nanomaterials in the context of the REACH Regulation. The new requirements resulting from this decision are to be detailed this year in the annexes of the REACH regulation. It has already been determined that nanomaterials sharing similar properties can be grouped in categories for the purposes of assessment. The nanoGRAVUR project presented here examined how class boundaries and groups can be determined for risk assessment purposes. The project examined the properties of materials and characteristics of their release, and workplace exposure to them during selected forms of processing. Means of structuring the assessment are proposed for evaluation of the risk arising during tasks involving nanomaterials at the workplace.

Autor(en):
Schumacher, C.; Oeffling, B.; Möhlmann, C.

Der vollständige Beitrag ist erschienen in:
Gefahrstoffe- Reinhaltung der Luft 6/2019, Seite 195-203
Sie können diese Ausgabe gerne bei uns bestellen.


IMPRESSUM  |  DATENSCHUTZ  |  © VDI Fachmedien & Co. KG 2019