Verlag > Gefahrstoffe - Reinhaltung der Luft > Artikel
   

Gefahrstoffe- Reinhaltung der Luft - Ausgabe 7-8/2019

Modellierung von lokalen Ausbreitungsvorgängen in der bodennahen atmosphärischen Grenzschicht

In diesem Beitrag wird die Ausbreitung von Staubpartikeln aus teiloffenen Hallengeometrien mit verschiedenen Modellen experimentell und numerisch untersucht. Die verwendeten Modelle werden beschrieben und ihre Unsicherheiten untersucht und diskutiert. Der Vergleich der Ergebnisse von physikalischen Messungen im Grenzschichtwindkanal und aus computerbasierten numerischen Simulationen verdeutlicht die Strömungsphänomene und modellspezifischen Eigenschaften der verwendeten Ansätze. Eine Unterschätzung realitätsnaher Werte durch die numerischen Konzentrationswerte im Gebäude-Lee wird für die untersuchten Fälle festgestellt.

Modelling of local dispersion processes in the near-ground atmospheric boundary layer

In this paper the dispersion of dust particles from partially open hall geometries is investigated with different models by experiments and simulations. The models used are described and their uncertainties investigated and discussed. The comparison of the results of physical measurements in the boundary layer wind tunnel and from computer-based numerical simulations indicates the flow phenomena and clarifies model-specific properties of the approaches used. It shows an underestimation of near reality values through the numerical concentration values at the leeward side of the building for the investigated cases.

Autor(en):
Kalender, C.

Der vollständige Beitrag ist erschienen in:
Gefahrstoffe- Reinhaltung der Luft 7-8/2019, Seite 276-286
Sie können diese Ausgabe gerne bei uns bestellen.


IMPRESSUM  |  DATENSCHUTZ  |  © VDI Fachmedien & Co. KG 2019