Verlag > Gefahrstoffe - Reinhaltung der Luft > Artikel
   

Gefahrstoffe- Reinhaltung der Luft - Ausgabe 10/2019

Modernes Gefahrstoffmanagement mit Expositionsmodellen – erläutert am Beispiel von Stoffenmanager®

Die Gefahrstoffverordnung (GefStoffV) und das technische Regelwerk verpflichten Betriebe bei Tätigkeiten mit Gefahrstoffen außer zur Durchführung einer Gefährdungsbeurteilung unter anderem zu einer Substitutionsprüfung, zur Führung eines Gefahrstoffverzeichnisses, zur Unterrichtung und Unterweisung der Beschäftigten sowie zur Dokumentation durchzuführender Schutzmaßnahmen. Um Betriebe bei der Erfüllung dieser Pflichten zu unterstützen, bietet es sich an, ein Gefahrstoffmanagement-Tool zu verwenden. Dieser Artikel zeigt am Beispiel von Stoffenmanager® Anwendungsmöglichkeiten eines Gefahrstoffmanagement-Tools auf und bietet eine Zusammenfassung des gesetzlichen Hintergrunds, der Funktionalitäten der Software sowie der Ergebnisse bisheriger Evaluierungsstudien. Das in Stoffenmanager® implementierte Expositionsmodell schnitt dabei in Studien, die modellierte Werte mit Messergebnissen vergleichen, sehr gut ab.

Modern hazardous substance management employing exposure models – explained with reference to the example of Stoffenmanager®

Where companies perform tasks involving hazardous substances, the German Hazardous Substances Ordinance and the body of technical regulations require them not only to perform a risk assessment, but also to review possible substitutes, maintain a register of hazardous substances, provide information and instruction to employees, and document protective measures that are to be taken. A hazardous substance management tool is a suitable instrument for supporting companies in meeting these obligations. With reference to the Stoffenmanager®, this article describes the scope for use of a hazardous substance management tool and summarizes the legal situation, the functionality of the software, and the results of evaluation studies performed to date. The exposure model implemented in the Stoffenmanager® performed very well in studies in which the modelled values were compared with measurement results.

Autor(en):
Koppisch, D.; Treutlein, D.; Heussen, H.

Der vollständige Beitrag ist erschienen in:
Gefahrstoffe- Reinhaltung der Luft 10/2019, Seite 385-390
Sie können diese Ausgabe gerne bei uns bestellen.


IMPRESSUM  |  DATENSCHUTZ  |  © VDI Fachmedien & Co. KG 2019