Verlag > Gefahrstoffe - Reinhaltung der Luft > Aktuell
   

News

24.05.2019

Druckluftanwendungen mit Energierückgewinnungseinheiten

Unternehmen der Pharma-, Lebensmittel- und Getränkeindustrie, der Chemie- und Automobilindustrie, die ölfreie Druckluftlösungen in ihrer Produktion einsetzen, können dank der neuen Energierückgewinnungseinheiten (ERU) von Ingersoll Rand® ihre Umweltbilanz verbessern und ihre Energiemanagement-Ziele im Rahmen von ISO 50001 erreichen. Die neuen nachhaltigkeitsorientierten Lösungen werden mit ölfreien Kompressoren eingesetzt und nutzen die im Kompressionsprozess erzeugte Wärme zum Erwärmen von Wasser, das in industriellen Prozessen oder zum Beheizen des Werks verwendet werden kann.

Die neuen Energierückgewinnungseinheiten von Ingersoll Rand, einem weltweit führenden Anbieter von Systemen und Services für Druckluft und Gas, können über 80 Prozent der vom Kompressor verbrauchten Energie rückgewinnen und wiederverwenden, ohne die Zuverlässigkeit oder Leistung der Druckluftversorgung zu beeinträchtigen. Das bedeutet signifikante Energieeinsparungen und geringere CO2-Emissionen für das Werk, da die rückgewonnene Wärme der Kompressoren anstelle von fossilen Brennstoffen genutzt wird.

Ein Lebensmittel- und Getränkehersteller in den Niederlanden konnte mit einem Druckluftsystem und der Ingersoll Rand Energierückgewinnungseinheit in einem Werk 70 Prozent der von den Kompressoren verbrauchten 320 Kilowatt (kW) rückgewinnen. Das entspricht jährlichen Einsparungen von ca. 89.000 Euro. Wenn das Werk die rückgewonnene Wärme der Kompressoren statt eines Systems mit fossilen Brennstoffen nutzt, bedeutet das ca. 208 Tonnen weniger CO2 in der Atmosphäre.

Die wichtigen Merkmale der neuen Ingersoll Rand Energierückgewinnungseinheiten sind:
• Die Einheit kann problemlos an einen vorhandenen Ingersoll Rand Kompressor angeschlossen oder als Komplettlösung erworben werden.
• Eine einzige Energierückgewinnungseinheit kann mit bis zu vier Kompressoren verbunden werden.
• Dank Trockenluftkühler erhalten Kunden eine praktisch wasserfreie luftgekühlte Maschine.
• Die kontinuierliche Echtzeitüberwachung der Energieeinsparungen und der rückgewonnenen Energiemenge trägt zu den Energiemanagement-Zielen von der ISO 50001 bei.

www.ingersollrandproducts.com



IMPRESSUM  |  DATENSCHUTZ  |  © VDI Fachmedien & Co. KG 2019